FILMTIPP - Taste the Waste

21. April 2017

Im April zeigte der NDR einen Dokumentarfilm, der zwar aus dem Jahr 2010 stammt, jedoch aktueller ist dennje: 

TASTE THE WASTE  von Regisseur Valentin Thurm

Jeder zweite Kopfsalat und jede zweite Kartoffel wird schon bei der Ernte aussortiert, jedes fünfte Brot muss ungekauft entsorgt werden.

Der Kunde wünscht die frische Auswahl an Waren bis Geschäftsschluss und möchte auch im Winter Erdbeeren kaufen können. Kartoffeln, die der offiziellen Norm nicht entsprechen, bleiben direkt auf dem Feld liegen und auch im Supermarkt trifft die weniger schönen unter ihnen schnell das Schicksal als Ladenhüter.

Die Folge: Über 50 Prozent aller Lebensmittel werden weggeworfen, das sind in Deutschland allein 20 Millionen Tonnen im Jahr. 

Hier der Link zum Film:

Taste The Waste

Diese Seite weiterempfehlen

1359

Bisher in Ihrem Namen gepflanzte Bäume!
Das regionale
ÖKO-BRANCHENBUCH

Aktuelles

BIOPHILIA – Über die Heilkraft des Waldes

11. Oktober 2017

FILMPROJEKT „Der marktgerechte Mensch“ - MACRONS NEOLIBERALER STAATSSTREICH

7. Juni 2017

DAS LEBEN IST VIEL ZU KURZ FÜR EIN LANGES GESICHT – Interview mit der Biathlon-Weltmeisterin Simone Hye-Soon Hauswald

5. März 2017

NICHTS IM LEBEN IST UNPOLITISCH - Interview mit dem Punkrocker Lars Besa

5. März 2017

Das Filmprojekt „Der Marktgerechte Mensch“ - Verlogen und brutal

22. Februar 2017